Bariumsulfat 99 +%, rein

Staffelkorting
  • 2 für je €16,63 kaufen und 5% sparen
  • 6 für je €15,75 kaufen und 10% sparen
Menge
Produkt
Preis
Details
500 g
€17,50 exkl. MwSt.
€21,18 Inkl. MwSt.
Variant500 g
CAS7727-43-7
ArtikelnummerBASO34.1
Lieferung3-4 tagen
1 Kg
€24,10 exkl. MwSt.
€29,16 Inkl. MwSt.
Variant1 Kg
CAS7727-43-7
ArtikelnummerBASO34.2
Lieferung3-4 tagen
5 Kg
€58,20 exkl. MwSt.
€70,42 Inkl. MwSt.
Variant5 Kg
CAS7727-43-7
ArtikelnummerBASO34.3
Lieferung3-4 tagen
25 Kg
€123,50 exkl. MwSt.
€149,44 Inkl. MwSt.
Variant25 Kg
CAS7727-43-7
ArtikelnummerBASO34.4
Lieferung3-4 tagen
Bestellt für counting..., morgen zu Hause
Alles in den Warenkorb
Staffelkorting
  • Kaufen Sie 2 und sparen Sie 5%
  • Kaufen Sie 6 und sparen Sie 10%
Informationen

Bariumsulfat ist eine wasserfreie kristalline Mineralchemikalie aus Sulfatanionen und Bariumkationen mit der chemischen Formel BaSO4. Es ist auch ein natürliches Mineral, das von Mineralogisten als Baryt oder allgemein als Baryt bezeichnet wird.

Es ist ein ionischer Feststoff, der in seinem reinen Zustand farblos bis weiß ist, im orthorhombischen System kristallisiert und aufgrund des Bariumkations eine hohe Dichte von 4,48 aufweist. In seinem natürlichen Zustand bildet es flache tischförmige Kristalle, die manchmal in Form von "Barytrosetten" gruppiert sind und manchmal in Lamellen angeordnet sind.

Das UV-exponierte Mineral zeigt häufig Fluoreszenz und Phosphoreszenz. Manchmal wird über Thermolumineszenz berichtet.

Es ist praktisch unlöslich in Wasser und anderen herkömmlichen Lösungsmitteln. Es ist in HI löslich. Bariumsulfat wird als eines der unlöslichsten in Wasser bekannten Sulfatsalze aufgeführt.

Sogenannte Trübungssuspensionen von Bariumsulfat, die von Patienten eingenommen werden, werden häufig verwendet, um kontrastreiche Röntgenaufnahmen des Verdauungssystems zu machen, da angenommen wird, dass dieses Sulfatmineral auch bei Tests mit sauren Magensäften unlöslich bleibt. Der opake Effekt in der Radiologie erklärt sich durch die starke Absorption von Röntgenstrahlen durch das Bariumkation.

Die Absorption von Gammastrahlen erklärt die Verwendung in bestimmten dichten Betonsorten, die der Ingenieur strahlungsundurchlässig machen möchte.

Drei Viertel des extrahierten Barytes werden verwendet, um die Dichte des Tiefbohrschlamms zu erhöhen oder fein abzustimmen, beispielsweise während der Ölgewinnung.

Bariumsulfat in Clustern kleiner, feiner Kristalle ist auch ein bekanntes Weißpigment in Farben und ein mineralischer Füllstoff in Papier. In der Malerei (Konstruktion oder Kunst) und in Putzen wird es wegen seiner geringen Opazität und weil es die Farben nicht beeinflusst, als Füllstoff und Pigment (festes Weiß) verwendet.

Es wird in der medizinischen Radiologie als Kontrastmittel verwendet und verändert die Absorption von Röntgenstrahlen. Die konventionelle Radiologie erkennt Kontraste von mehr als 4% und erleichtert so die Visualisierung beispielsweise von Knochen oder Lungen. Es wird auch "Bariumbrei" genannt, wenn der Verdauungstrakt untersucht wird.

Es ist Teil der Liste der wichtigsten Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation.

Technische Daten:

Summenformel BaSO4
Molmasse (M) 233,4 g / mol
Schmelzpunkt (Smp.) 1580 ° C.
CAS-Nr. [7727-43-7]